Springe zum Inhalt

Planung des VBS-Kongress 2023 in Marburg beginnt!

 

Vom 31. Juli bis 4. August 2023 wird der 37. Kongress für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik auf dem blista Campus in Marburg stattfinden.

Schon jetzt beginnen die ersten Planungen.

So kommt am 21. Juni 2021 der Kongress-Ausschuss für erste Beratungen zusammen und wird die Weichenstellung für die Planungen vornehmen und dabei u.a. einen Programmausschuss installieren.

Inzwischen trifft die Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista) als Gastgeberin schon erste Vorbereitungen wie die Reservierung von Hotelkontingenten und Veranstaltungsorten.

Mit jeweils über 600 Teilnehmenden und einem vielfältigen Veranstaltungsangebot zu einem breiten Spektrum an Themen aus dem Förderschwerpunkt Sehen bietet der VBS-Kongress alle vier Jahre die ideale Gelegenheit, sich über neueste Entwicklungen zu informieren und Kontakte zu pflegen.

Wir freuen uns auf fachlichen Austausch, Miteinander, Workshops und interessante Begegnungen – all die besonderen Momente eines jeden VBS-Kongresses!

Weitere Informationen folgen auf dieser Seite, unter www.vbs.eu und über den VBS-Newsletter, den Sie über die Homepage abonnieren können. Oder folgen Sie dem VBS auf facebook oder der blista auf Twitter.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!